Mein erstes Date und Teil 7 von Kloß und Spinne

Jens Rosemann, der Erfinder des Seyfarth’schen APC und mit eben diesem Werk Gewinner des Stefan-Seyfarth-Tribute-Slams vor einigen Jahren, hat den Goldenen Trashflegel der Filmnächte am Elbufer gewonnen. “Mein erstes Date“ war die thematische Vorgabe und Max Rademann, der selber in dem Streifen mitspielt, hat wahrlich nicht zuviel versprochen. Dank an den Mann mit dem goldenen Schnurrbart für ganz großes Kino.

Nicht verpassen sollte man auch Volker Strübings nächsten Streich: Kloß und Spinne – Teil 7: Bloß gut, dass Nazis böse sind!

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Sehr witzig! Ich mag die Stimmen…
    Aber was ist das Seyfarth’sche APC??

    Comment von fotofixautomat — 27. September 2007 #

  2. Der gute Herr Rosemann hatte es damals unternommen, beim Stefan-Seyfarth-Tribute-Slam die besondere Seyfarthsche, nun ja, Redeweise zu alphabetisieren:

    Also A, P, C, T, E, F …

    😉

    Comment von Micha — 28. September 2007 #

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.