Zitat des Monats Juli

„Manchmal ist man einfach nur müde, möchte alles hinwerfen und doch noch Betriebswirtschaftslehre studieren.“

(ich im Gespräch mit mir selbst vor dem Badezimmerspiegel)

Dialog zweier Liebender am Meer

„Komm, lass uns gemeinsam runter zum Wasser gehen!“

„Ach, wollen wir nicht auf die Flut warten? Dann kommt es uns doch von alleine entgegen.“

15.07. Sax Royal beim Burgherzberg-Festival

Am kommenden Freitag gastiert die Lesebühne beim Burgherzberg-Festival in Breitenbach am Herzberg (zwischen Bad Hersfeld und Fulda). Ab 22 Uhr präsentieren Stefan Seyfarth, Max Rademann und Roman Israel eine Auswahl ihrer schönsten Geschichten und Gedichte. Direkt vor uns lesen die Kollegen von LSD aus Berlin.

Sax Royal – Spezial | 15. Juli | Freitag | 22 Uhr | Burg Herzberg Festival | Breitenbach am Herzberg

http://www.burgherzberg-festival.de

Samstag: SAX ROYAL zur Museumssommernacht

Am kommenden Samstag bietet sich eine Gelegenheit der besonderen Art. Im Rahmen der Dresdner Museumsnacht warten wir pünktlich um Mitternacht im Museum für sächsische Volkskunst mit Texten aller Genres auf. Von humoristisch über ernst bis politisch, wir bieten nichts geringeres als Volkskunst. Es lesen für euch die Heimatdichter Max Rademann (Repräsentant des wichtigsten Waschmaschinen-produktionsstandortes der DDR) und Roman Israel (Botschafter aus dem Reich des Waldnabelnüsschens).

SAX ROYAL – Spezial zur Museumssommernacht | 09. Juli | SAMSTAG | 24 Uhr | Museum für sächsische Volkskunst | Köpckestr. 1, 01097 Dresden

Literaturtipp: Grand Slam of Saxony verschoben auf 3. September

Grand Slam of Saxony

Zum achten Mal präsentiert LivelyriX am 3. September unter dem Titel Grand Slam of Saxony die Offenen Sächsischen Meisterschaften des Poetry Slam. Das jährliche Finale aller sächsischen Dichterwettbewerbe findet als Open Air Poetry Slam in der Freilichtbühne Junge Garde im Dresdner Großen Garten statt. (Bei Regenwetter im Alten Schlachthof. Info hier am Tag vorher!)

Mit dabei ist – neben vielen anderen wunderbaren Autoren – auch Royalist Roman Israel. Moderiert wird der Abend von Michael Bittner. Der “Grand Slam of Saxony” wird wieder ein buntes literarisches Programm bieten, in dem Poesie und Prosa, Hochkomik und Tiefsinn ihre Plätze finden. Am Ende feiert die Demokratie einen ihrer seltenen Triumphe: Allein der Applaus des Publikums bestimmt einen Sieger.

VIII. Grand Slam of Saxony – Open Air Poetry Slam | 03. September | Sonnabend | Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19:30 Uhr | Junge Garde (bei Regenwetter: Alter Schlachthof)| Abendkasse: 11 Euro Vorverkauf: 8 Euro | Tickets gibts in der Scheune und bei den bekannten Vorverkaufsstellen, bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.