Zitat des Monats Januar

Man kann sich auch Alkohol schöntrinken.

Leif Greinus

Donnerstag: Unsere Lesebühne Sax Royal feiert 11. Geburtstag!

Sax Royal im Hygiene-Museum 2014Am 14. Januar feiert unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal in der scheune ihren 11. Geburtstag – und diese Schnapszahl wird uns ganz gewiss zu literarischen Höchstleistungen motivieren. Überdies sind wir auch in vollzähliger Stammbesetzung am Start: Mit dabei ist der komische Sänger, Geschichtenerzähler und MDR-Star Julius Fischer. Für Geschichten aus dem Erzgebirge ebenso wie für Lieder über das wilde Leben der Bohème bekannt ist Max Rademann. In die grotesken Abgründe menschlicher Seelen blickt hingegen mit besonderer Vorliebe der Erzähler und Lyriker Roman Israel. Ein Freund des literarischen und politischen Streits ist der inzwischen in Berlin beheimatete Kolumnist und Satiriker Michael Bittner. Schließlich fehlt auch nicht der Dresdner Poet, der Gedichte für Erwachsene ebenso gekonnt schreibt wie für Kinder: Stefan Seyfarth. Zum elften Jubiläum werden die Royalisten natürlich außerdem auch noch einige besondere Überraschungen bereithalten. Es wird ein Fest!

Dank der Unterstützung der Aktion Mensch übersetzen Dolmetscher vom Netzwerk vigevo die Texte bei der Lesebühne für Gehörlose live in Gebärdensprache.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 14. Januar | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5/7 Euro

Literaturtipp: livelyriX Poetry Slam am 7. Januar in der scheune

Wie immer am ersten Donnerstag des Monats startet am 7. Januar der livelyriX Poetry Slam ins neue Jahr 2016. Beim Dichterwettstreit messen sich in der scheune wie stets Poetinnen und Poeten aus Nah und Fern, alte Hasen sind ebenso dabei wie hungrige Newcomer. Allein das Publikum entscheidet am Ende des Abends, wer seine Texte am überzeugendsten präsentiert hat. Es moderieren wie immer Michael Bittner und Stefan Seyfarth.

Mit dabei ist das Poetry-Slam-Duo Team MFG, bestehend aus der Leipziger Poetin Leonie Warnke, die im Jahr 2014 auch schon einmal sächsische Meisterin war, und die sehr komische Slammerin Katja Hofmann aus dem schönen Halle. Aus Hannover kommt die Poetin und fleißige Bloggerin Ninia LaGrande. Ihr Buch “… und ganz, ganz viele Doofe!” ist im Blaulicht Verlag erschienen. Erstmals in der scheune mit dabei ist die Poetin Filo aus Mannheim. Schon reichlich Bühnenerfahrung hat hingegen der Slammer und Kabarettist Tom Schildhauer, der inzwischen in Köln lebt.

DER POETRY SLAM IST AUSVERKAUFT!

livelyriX Poetry Slam | 7. Januar | Donnerstag | 20 Uhr | scheune | Vorverkauf: 6 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 6/8 Euro

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.