Sax Royal beim Literaturfest Meißen

Zum neunten Mal findet vom 7. bis zum 10. Juni das Literaturfest Meißen statt. Die Lesungen sind über die ganze Stadt verteilt und finden zumeist unter freiem Himmel statt. Der Eintritt ist frei. Auch einige Royalisten kann man in der Elbestadt an diesem Wochenende erleben: Michael Bittner liest am Sonnabend, den 9. Juni, um 16 Uhr auf der Bühne am Marktplatz. Er wird sein aktuelles Buch Der Bürger macht sich Sorgen vorstellen, aber auch neue Satiren, Kolumnen und Geschichten lesen. Um 18:30 Uhr moderiert er dann einen Poetry Slam, der über die Bühne auf dem Theaterplatz geht. Bei Regen geht’s ins Innere des Theaters Meißen. Des Dichterwettstreit steht diesmal passend zum Jubiläum des Jahres 1968 unter dem Motto „Rebellinnen & Revoluzzer“. Mit dabei sind neben den Poetinnen und Poeten Jacinta Nandi (Berlin), Isa Ledermann (Berlin), Noah Klaus (Berlin) und Leoni Richter (Halle) auch zwei Autoren unserer Lesebühne Sax Royal: Max Rademann und Stefan Seyfarth. Zusammen mit den anderen werden sie von ihren Jugendrevolten berichten, sich politischen Themen der Gegenwart widmen und die Revolution besingen.

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.