„LITERATUR JETZT!“ endete am Sonntag

Am Sonntagabend ging es zu Ende, das „Festival zeitgenössischer Literatur“ mit dem Titel „Literatur Jetzt!„, das vom 20. bis zum 25. November erstmals in Dresden stattfand. Auf der Homepage des Festivals gibt es ein Resümee, jetzt auch einen ausführlichen Rückblick.

Für mich waren es sechs Tage mit einer Menge Organisationsarbeit, aber natürlich auch mit viel Spaß, Bier und entzückender Poesie – nicht zuletzt bei unserer eigenen Lesebühne „sax royal„. Die gibt’s dann wieder regulär am zweiten Donnerstag im Dezember, also am 13.12. ab 21:00 Uhr in der scheune. Wir freuen uns auf Euren Besuch!

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Ja, verflixt, wer war denn nun der versprochene Stargast? Ich konnte doch nich zugucken, war doch soooooo weit weg.

    Comment von uwe — 27. November 2007 #

  2. Was treibst du dich auch immer im feindlichen Ausland herum?

    Ist doch klar, wer der preisgekrönte Überraschungsgast war. Es kann nur einen geben!

    Comment von Micha — 27. November 2007 #

  3. Der Highlander? Wusste gar nicht, dass der auch liest.

    Comment von uwe — 3. Dezember 2007 #

  4. Uwe, ein kleiner Blick in den Rückblick lüftet so manches Geheimnis!

    Comment von Micha — 3. Dezember 2007 #

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.