Sax Royal vorm Jahresende

Unsere Lesebühne kehrt zwar erst am 14. Januar zum rauschenden 5-Jahres-Geburtstagsfest aus dem Winterschlaf in die Scheune zurück – wem aber der Sinn trotzdem nach uns stehen sollte, dem seien hier noch drei Tipps anheimgestellt:

Alle Mitmenschen, die wie ich in der Weihnachtszeit ihre Lausitzer Heimat besuchen, haben vielleicht Lust, am 26.12. das Kantinenlesen Görlitz zu besuchen. Dort darf ich zum Feste gemeinsam mit den Kollegen Udo Tiffert (Neusorge) und Tube (Berlin) lesen. Los geht’s um 21 Uhr im Basta.

Wen es hingegen über die Feiertage nach Berlin verschlagen sollte, der kann am 30. 12. Julius Fischer bei der Berliner Poetry-Slam-Stadtmeisterschaft erleben. Die geht ab 20 Uhr über die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.

Wer hingegen noch nicht weiß, was er zu Silvester mit sich anfangen soll, der kann in Dresden bleiben: Am 31.12. legt Max Rademann aka Marcos Pachaly als DJ seine liebsten Funk- und Soul-Platten auf, wenn die Scheune unter dem Motto “Tanz statt Böller” das neue Jahr begrüßt.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.