I love Sprachpansching

Telekom-Chef René Obermann ist zum „Sprachpanscher des Jahres 2011“ gekürt worden. Der Verein Deutsche Sprache (VDS) bezeichnete die Internetseiten der Deutschen Telekom am Freitag in Dortmund als „eine Schocktherapie im Horrorkabinett der deutschen Sprache“.

Braucht die deutsche Sprache Hilfe von Leuten, die noch nicht einmal in der Lage sind, unfallfrei eine funktionierende Metapher zu erfinden? Macht nur weiter so, ihr Homöopathen in der Achterbahn!

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. genau, richtig wäre gewesen: „eine Horrortherapie deutschelte den Schock bevor er ins Sprachkabinett schlüpfen konnte!“ naja, kann mal passieren…

    Comment von udo-neisse — 29. August 2011 #

  2. Der Verein rühmt sich der Mitgliedschaft von Matthias Matussek. Mehr muss man wohl nicht sagen.

    Comment von Micha — 29. August 2011 #

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.