Michael Bittner liest in Dresden und Leipzig

Michael Bittner_Foto_Amac_GarbeIn dieser Woche bin ich aka. Michael Bittner zu Gast beim Voland & Quist Literatursalon in den sächsischen Schwestermetropolen Leipzig und Dresden. Ich lese aus meinem aktuellen Buch Wir trainieren für den Kapitalismus (edition AZUR), aber auch einige neue und unveröffentlichte Geschichten. Ich werde darauf achten, keine Texte zu wiederholen, die ich schon bei den Buchpremieren in beiden Städten gelesen habe – also lohnt der Besuch vielleicht auch für Leute, die damals schon im Publikum saßen. Am Mittwoch (14. Mai) lese ich ab 20 Uhr in Leipzig im Horns Erben, am Donnerstag (15. Mai) dann in Dresden ebenfalls ab 20 Uhr im Kino Thalia.

Am Freitag (16. Mai) führt mich das Schicksal dann übrigens noch zur Görlitzer Lesebühne Grubenhund, wo ich wie jeden Monat mit den wunderbaren Kollegen Udo Tiffert und Max Rademann lesen darf. Los gehts um 20 Uhr im Kino Camillo.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.