Roman Israel wird Autor der Reformbühne Heim & Welt

Unser Stammautor Roman Israel hat nun auch eine Lesebühne in Berlin! Er wird neues Mitglied der Reformbühne Heim & Welt, die schon seit 24 Jahren existiert und damit zu den traditionsreichsten Leseformationen der Hauptstadt gehört. Regelmäßig liest er nun sonntags zusammen mit den großartigen Kollegen Ahne, Jakob Hein, Falko Hennig, Heiko Werning und Jürgen Witte. Wie dem Sohn Sachsens die Hauptstadt zu Füßen liegt, kann man erstmals am Sonntag, den 6. Januar, erleben, wenn die Reformbühne zugleich Premiere an ihrem neuen Veranstaltungsort feiert, dem Roten Salon der Volksbühne!

RSS feed for comments on this post.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.