Termine

Unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal gibt’s mit stets brandneuen Geschichten, Gedichten und Liedern immer am zweiten Donnerstag im Monat um 20 Uhr in der Scheune, das nächste Mal aber ausnahmsweise eine Woche früher schon am 7. März! Tickets gibt es im Vorverkauf für 5 Euro zzgl. Gebühr oder an der Abendkasse am Einlass ab 19:30 Uhr für 7 Euro bzw. 5 Euro ermäßigt.

Schaut für die Termine der Lesungen und Konzerte der einzelnen Autoren von Sax Royal bitte auf die eigenen Seiten von Michael Bittner, Roman Israel und Max Rademann.

MÄRZ

Ausnahmsweise eine Woche früher als gewohnt liefert am Donnerstag, den 7. März, unsere Dresdner Lesebühne Sax Royal ihre monatliche Show in der Scheune ab. Neue Geschichten, Gedichte und Lieder gibt’s von den vier Stammautoren: Michael Bittner stellt philosophische Weltbetrachtungen der heiteren Art an. Roman Israel erschüttert das Publikum mit grotesken Storys. Max Rademann erzählt von sonderbaren Gestalten im Erzgebirge und anderswo. Stefan Seyfarth macht sich auf seine hassgeliebte Heimat mehr als einen Reim. Wie immer haben sich die Royalisten aber auch noch einen literarischen Gast eingeladen: Diesmal begrüßen sie erstmals Tanasgol Sabbagh.

Tanasgol Sabbagh ist Spoken-Word-Performerin und tritt seit 2011 deutschlandweit mit ihren Texten auf. In diesen beschäftigt sie sich oft mit gesellschaftlichen Konflikten, zu denen sie immer einen persönlichen Bezug herstellt, und reflektiert über die Bedeutungen von Ungleichheit und Gleichwertigkeit. Ihren Bachelor machte sie in Orientwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politik. Sie engagiert sich als Vorstandsmitglied der Slam Alphas für die Unterstützung von Frauen* und Mädchen* in der Slamszene. Derzeit lebt sie in Berlin und ist Mitglied der Lesebühnenshow Parallelgesellschaft in Neukölln.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 7. März | Donnerstag | 20 Uhr | Scheune (Alaunstraße 36-40) | Tickets im Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5/7 Euro

APRIL

Der Scherzmonat April bietet beste Voraussetzungen für die heiteren Geschichten, lustigen Lieder und fragwürdigen Späße unserer Dresdner Lesebühne Sax Royal. Die Stammautoren Michael Bittner, Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth präsentieren am Donnerstag, den 11. April, in der Scheune die neuesten Früchte ihres künstlerischen Schaffens. Ein Abend für Leute, die nicht ihr Gehirn abschalten müssen, um sich amüsieren zu können! Mit dabei ist wie immer auch ein Gast aus der Ferne, diesmal Jens Rosemann.

Jens Rosemann stammt aus Schwarzenberg im Erzgebirge. Nach Jahren in Dresden lebt er inzwischen in Leipzig, wo er als freischaffender Illustrator und Filmemacher arbeitet. Er betreut die Animationsabteilung des Labels Kumpels & Friends. Gemeinsam mit Max Rademann ist er Schöpfer des legendären Animationsfilme um das Erzgebirgs-Duo Peschi & Poschi. Als Gast der Lesebühne Sax Royal präsentiert er einige filmische, musikalische und literarische Perlen seines Werkes.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 11. April | Donnerstag | 20 Uhr | Scheune (Alaunstraße 36-40) | Tickets im Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5/7 Euro

MAI

Wie immer am zweiten Donnerstag des Monats präsentiert die Dresdner Lesebühne Sax Royal am 9. Mai in der Scheune eine brandneue Show. Der Frühling wird die Stammautoren Michael Bittner, Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth beflügeln und sie zu gefühlvollen Versen, munteren Geschichten und beschwingten Lieder inspirieren. Wie immer dürfen sich die Fans der Lesebühne aber auch noch auf einen besonderen Gastautor freuen. Diesmal ist es Cornelius Pollmer.

Cornelius Pollmer ist Journalist, Autor und Moderator. Er schreibt für die Süddeutsche Zeitung, vor allem über den Osten Deutschlands und über Medien. 2018 erschien der Band „Randland“ mit vielen Texten aus den neuen Bundesländern. 2019 folgt das Buch „Heut ist irgendwie ein komischer Tag“, eine Reportage über einen Sommer in Brandenburg. Pollmer moderiert unter dem Titel „Samt & Sonders“ eine experimentelle Gesprächsreihe am Dresdner Staatsschauspiel und lebt diese Stadt auch sonst bis zum Äußersten, nicht zuletzt als ordentliches Mitglied der Sportgemeinschaft Dynamo Dresden.

Sax Royal – die Dresdner Lesebühne | 9. Mai | Donnerstag | 20 Uhr | Scheune (Alaunstraße 36-40) | Tickets im Vorverkauf: 5 Euro zzgl. Gebühr, Abendkasse: 5/7 Euro

Powered by WordPress. Feeds für Beiträge und Kommentare.